schoki.keks


paint your target
  Startseite
  Über...
  Archiv
  music
  fotos
 
  was sein muss, muss sein^^
  Gästebuch

 
Links
   ~ myspace ~
   marc
   rummelniggel
   hanni
   marcel
   die uli
   ta
   tests..
   hole in one

http://myblog.de/steffis-sanctuary

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
dear diary..

ferien: waren toll, aber wie immer viel zu kurz. aber ich muss sagen, dass ich sie diesmal doch recht gut genutzt hab. dabei ist die schule zwar ein bisschen kurz gekommen, aber hey, wir hatten eben ferien..
silverstein: das war einfach nur geil ! mehr kann ich dazu nicht sagen. wer will kann sich marcs bericht hier durchlesen..
erste schulwoche: hat ja für uns zum glück erst dienstag angefangen, weil montag elternsprechag war. aber nach dieser woche bin ich schon wieder ferienreif :/
parachutes + trip fontaine + the rewind life: hihi, das war auch toll, aber warum tanzt denn keiner? alleine ist das doch doof..
heute:beschissener tag: ich hab gegen die glasscheibe in der tür gehauen und als die dann zersplittert ist hat sie meine hand dabei aufgeschlitzt =( aua ..
nächste woche bzw diese woche: wenig schule, da die hälfte der stufe in paris ist und am donnerstag panic! at the disco. hachja, wird das toll =)

und jetzt: gute nacht <3
1.5.06 21:47


dear diary..

steffi ist wieder im lande =)
der aufenthalt hätte abwechslungsreicher nicht sein können: lachen und weinen haben sich ziemlich oft abgwechselt, wobei ich aber sagen muss, dass dieser austausch eine erfahrung war, die ich nicht wieder rückgängig machen möchte.
die nicht so schönen momente in england hab ich überstanden, da eine bestimmte person dann für mich da war, sich um mich gekümmert hat und mich einfach nur in den arm genommen hat. danke dafür, ohne dich hätte ich das sonst nicht geschafft!
ok, die rückfahrt war ganz witzig, aber auch anstrengend, da wir auf der nachtfähre kaum zeit hatten zu shclafen. und es tut mir leid, dass ich dch aus dem bett geworfen hab :/ war keine absicht.
montags abends bin ich dann ins kult gegangen und konnte endlich marc wieder knuddeln =) hihi.. wundertoller abend, auch wenn ich ein bisschen angeschlagen war. ich weiß nicht wie und warum, aber es war dann 2 uhr als ich zu hause war und endlich schlafen konnte.
gestern war ich mit einigen leuten in bonn auf einem konzert. leder haben wir durch unsere unwissenheit xD ephen rian verpasst, auf die ich mich am meisten gefreut hatte =( naja, waterdown haben mir gut gefallen und der abend war eig ganz witzig. auch wenn ich unterwegs eingefroren bin und mir das entgültig den rest gegeben hat.
jetzt geh ich ins bett, damit ich möglichst schnell wieder fit bin.
gute nacht
12.4.06 22:49


dear diary..

hihi, steffi ist in england =)
freitag abend war ich noch mit ein paar leuten eis essen und danach im kult. war sehr witzig, doch als ich mich dann gegen 23 uhr auf den weg nach hause machen musste, wars eher traurig =( am liebetsn waer ich den ganzen abend da stehen geblieben oder am besten haette ich dich einfach in meinen koffer gepackt. ich vermiss dich..
losgefahren sind wir am samstag um 6 uhr morgens. irgendwie aufgedreht sassen wir im bus und haben erstmal stundenlang gequatscht. ueber dies und das und wieder dies^^ taschi, du bist dafuer der beste gespraechspartner den es gibt!! irgendwann, nachdem wir den lustigen heftigen seegang und den wind auf der faehre (leider) hinter uns hatten, haben taschi und ich unsere vorliebe fuer den p u r - partymix entdeckt. jaja, eig nicht so meine musik, aber dennnoch sehr schoene texte, wenn man mal genau drauf achtet.
gegen 21 uhr waren wir dann endlich angekommen und ich war froh, als ich endlich im bett lag, auch wenn das erst um 12 war.
sonntag stand dann schon der erste programmpunkt auf dem plan: bowlen. naja, nicht unbedingt der knaller, aber besser als nichts. lustiger war das kino: ice age 2.. irgendwie suess.
gestern, also montag waren wir in der stadt und da hat mir doch tatsachlich ne moewe auf den kopf geschissen. war das eklig, aber denoch lagen wir irgendwie vor lachen fast am boden. wir haben uns noch den ganzen restlichen tag drueber beoemmelt xD abends wollten wir weggehen. aber versteh einer die englischengesetze: wir gehen in ne bar und bekommen kein bier, weil wir keine 18 sind, aber ne cola bekommen wir auch nicht. hallo? wollt ihr geld verdienen oder nicht? naja, nachdem wir dann ne zeitlang verplant durch die gegend gelaufen sind und uns ziemlich kalt geworden ist, haben wir dann endlich was gefunden es lief gute musik, wir haben was zu trinken bekommen, nur hat es ausser mir und anna dort niemandem gefallen und die sind gegangen :/ egal, anna kannte die leute, also wars doch noch sehr witzig. aber wie kann man sich bitte ne sicherheitsnadel durch die lippe spiessen? englaender sind komisch^^
jetzt sich ich hier, weil anna ihren freund treffen wollte, fuer ne stunde. das sind zwar mitlerweile schon 2, aber macht ja nichts :/ mich kann man ja hier sitzen lassen^^
heute abend gehts mit allen, die am austausch beteiligt sind zum karaoke singen. das wird so ein absturz xD

ich vermiss euch alle und eine bestimmte person ganz besonders.
<33
4.4.06 19:44


dear diary..

das wochenende verlief relativ ruhig, dennoch war samstag abend sehr witzig. gegen 00:30 kam dann noch unerwartet besuch, der sich nach nem stündchen auch schon wieder verabschiedete um dann zu fuß und leicht angetrunken nach hause zu laufen

montag nach langem warten die mathe-klausur wieder bekommen und die schlechte laune war für den rest des tages vorprogrammiert: eine 3+ zum heulen..

heute war ich mit marc in köln, damit er sich endlich seine neuen schuhe kaufen konnte. danach mussten wir noch zum äußerst spannenden info-abend in die schule :/

jetzt sind es nur noch vier tage bis ich nach england fahre, das wird so lustig. und ich bin so froh, dass du mitkommst. ich freu mich, ich freu mich, hihi, hab ich das schonmal erwähnt?



sowas kommt übrigens dabei raus, wenn 2 durchgeknallte mädels langeweile haben xD
28.3.06 22:30


dear diary..

das mathe lernen hat sich gelohnt, ich war so froh, als ich tatsächlich so gut wie alle aufgaben rechnen konnte und die ergebnisse dazu noch ganz passabel aussahen..^^
das wochenende verlief ziemlich ruhig, da ich freitag sowie samstag abend nicht weggegangen bin. ich hab mit der taschi meine wand gestrichen damit die jetzt endlich fertig ist =) das ist soo toll geworden, danke, dass du mir geholfen hast..


heute hatten wir endlich wieder ein fußball spiel, und die schlammschlacht endete leider 6:1 für die gegner. naja, aber alles in allem wars ganz wiztig, wenn man von meinen wadenkrämpfen und der tatsache, dass wir ohne auswechselspieler gespielt haben, mal absieht. hey, immerhin hab ich das einzige tor für uns geschossen xD

jetzt warten da noch ein paar hausaufgaben auf mich. juhu :/
ok, ich dreh schon wieder am rad.

bis dann
12.3.06 19:27


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung